Foxit Reader 4.3 ist da

 

Foxit Reader 4.3 ist da!
Foxit Reader 4.3 ist da!

In der Foxit Reader 4.3 Version, die vor Kurzem erschienen ist, wurde das Problem mit den aus OpenOffice.org erstellten PDF Dateien gelöst.

Danke liebe  Programmierer aus dem Foxit Software! Ihr habt meine Gebete erhört.

Somit gebe ich eine Entwarnung für meine Leser. Das Buch „Netbook schneller machen“ lässt sich wieder mit dem Foxit Reader öffnen.

Die Installation verläuft genau so, wie auch bei den älteren Versionen bis auf den Punkt, dass Sie das Häkchen für die Enable Safe Reading Mode rausnehmen sollen. Sonst können keine Internetlinks von den Dokumenten aus geöffnet werden.

Wenn Sie es bei der Installation verpasst haben, können Sie es auch später unter dem Menüpunkt: Tools/Preferences/Trust Manager nachholen.

Den Foxit Toolbar, der sich selbständig zusammen mit dem Foxit Reader in den Internet Browser installiert, können sie über Start/Einstellungen/Systemsteierung/Software wieder entfernen.

Warum Sie den Foxit Reader auf den Netbooks einsetzen sollen, können Sie in meinem Buch bei „Google Drive“ lesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.