Über mich

Der BlogautorWillkommen in meinem bescheidenen Blog, sehr geehrter Leser.

Mini-Notebook, Business-Notebook, Subnotebook, Ultrabook oder Gamer-Notebook – welches Notebook ist besser für dich?

Das hängt von den Gründen ab, warum du ein Notebook brauchst.

Hier findest du Empfehlungen und Kaufberatung für bestes Notebook für deine Anforderungen, basierend auf Benutzererfahrungen, Tests und Berichten aus Fachpresse.

Hier wirst du erfahren, welches Notebook passt zu dir, welche Eigenschaften muss das beste Notebook besitzen und welche Testsieger den Kauf wert sind.

Welches Laptop ist besonders günstig und hat das beste Preis-Leistungsverhältnis, welches Notebook ist sehr leise, welches Ultrabook hat den besten Display, welches Netbook hält am längsten auf Akku.

Antworten auf alle diesen Fragen findest du in meinem Blog.

Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen!

2 Gedanken zu „Über mich“

  1. Hallo,

    ich wollte Sie fragen, ob Sie mir bezüglich einer Entscheidung helfen können? Ich bin natürlich auf der Suche nach einem Netbook, bzw. einem Mini-Notebook für um die 300 €.

    Bei der riesen Auswahl weiß ich leider immer noch nicht, was für mich geeignet ist. Um Sie nicht weiter zu nerven, werde ich jetzt mal nicht aufzählen, was bei dem Gerät für mich wichtig ist.

    Deshalb meine Frage vorab: Könnten Sie mir bei dem Kauf eines Netbooks/Notebooks weiterhelfen?

    Ihr Artikel über die “besten Netbooks” fand ich übrigens klasse, da kurz und kompakt. Ich liebäugelte auch schon für ein bestimmtes von Ihnen empfohlenes Gerät. Allerdings weiß ich nicht, ob es für den Preis nicht auch ein “besseres” Mini-Notebook gibt?! Deshalb schicke ich Ihnen diese Nachricht.

    Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen

    Mit freundlichen Grüßen

    Patrick Manista

    1. Hallo Patrick,

      ich nehme an, dass dein Wunschgerät außer billig noch leicht und kompakt sein soll, damit du es
      immer mitschleppen kannst. Da bist du bei den Netbooks genau richtig.

      Für den Preis um etwa 300€ kannst du auch einige schnellere und größere 15 Zoll Notebooks kaufen. Wielleich sogar mit einem matten Display.

      Diese sind aber schwer, groß, halten weniger auf Akku und sind entweder ohne Betriebssystem oder mit einer der Linux Varianten ausgestattet.

      Also suchen wir unter den Netbooks.

      Ich würde dich vielleicht enttäuschen, aber du kriegst zu deinem Preis kein Netbook mit einem matten Display, das die HD Videos rückelfrei wiedergeben kann. Die gibt es einfach nicht. Hier musst du also ein Kompromiss eingehen.

      Da dir die HD-Videos am wichtigsten sind, würde ich dir dann den anderen Netbook aus meiner Auflistung empfehlen. Das ist Acer Aspire One 522.

      Der Alleinstellungsmerkmal von diesem 10 Zoll Netbook ist die HD Auflösung von seinem Bildschirm. Wenn alle anderen Netbooks(auch Toshiba NB550D) die Auflösung von 1024×600 Punkten haben, ist dieses das einzige, das mit 1280×720 punktet.

      So schaust du die 720p-Videos in der nativen Auflösung und musst beim Surfen nicht ständig scrollen.
      Aspire One 522 hat auch größere Festplatte, schnelleren Prozessor und etwas bessere Grafikeinheit als NB550D.

      Die Toshiba punktet mit den langen Laufzeiten und guten Lautsprechern. Die Steckdosennähe und gute Kopfhörer können diesen Vorteil sehr schnell zur Nichte machen.

      Ich habe die Preise bei den notebooksbilliger.de, cyberport.de und amazon.de noch mal verglichen und dieses Modell am billigsten und mit etwas besserer, als in meinem Artikel beschrieben Ausstattung bei Amazon gefunden:
      http://amzn.to/zBAVu3

      Ich würde dir empfehlen, dass du zusammen mit dem Netbook auch noch 2 GB Arbeitsspeicher bestellst (mehr unterstützt das Windows 7 Starter Betriebssystem nicht) und anhand YouTube Videoanleitungen (z.B. dieser http://www.youtube.com/watch?v=76N1WYvJnKk) einbaust.

      Der Arbeitsspeicherriegel kostet noch etwa 15€ (du bleibst also immer noch unter deiner Preisgrenze):
      http://amzn.to/yRv5eA

      Es ist leider so, das die meisten Netbooks nur 1 GB RAM haben, was natürlich zu wenig ist. Mit ein wenig Mut zum “Entdeckeln” bekommst du aber einen perfekten mobilen Begleiter, der allen deinen Anforderungen gewachsen ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.