Netbook mit Windows XP schneller machen(Samsung NC10) Videokurs Teil 2

Netbook beschleunigen Videokurs Teil 2Wie Sie es aus dem Titel bereits entnommen haben, hier ist das zweite Teil meines exklusiven Videokurses zum E-Book „Netbook schneller machen“.

Teil 1 des Videokurses hat Sie mit Ihrem Netbook vertraut gemacht und hat Ihnen gezeigt, in welchem Zustand Ihr Netbook  sich gerade befindet, was Sie optimieren werden und wie Sie die Ergebnisse Ihrer Aktionen an den Änderungen der CPU-Auslastungund Arbeitsspeicherauslastung auswerten können.

Darüber hinaus haben Sie die Systemsteuerung Ihres Netbooks sowie die wichtigsten Komponenten kennengelernt und wurden im Umgang mit dem Task-Manager vertraut gemacht.

Dieser Teil des Videokurses erfordert ebenfalls keine Aktualisierung, da es sich immer noch um die Grundlagen der Verwaltung von Windows XP handelt. In diesem zweiten Schritt werden wir zuerst die etwas versteckte Einstellungen von Windows XP für die optimale Leistung aktivieren, die Auslagerungsdatei festlegen und die Festplattenindizierung abschalten.

Optimale XP Einstellungen in der Systemsteuerung verbessern Windows Leistung, die festgelegte Auslagerungsdatei schützt diese von der Fragmentierung, und das Abschalten von der Indizierung der Festplatte wird die CPU-Auslastung des Netbooks im laufendem Betrieb verringern.

Dieses Video ist dem Kapitel 4  „Netbook für optimale Leistung anpassen“  zugeordnet. Wenn Sie zuerst dieses Kapitel meines Buches lesen, wird Ihnen das Video noch mehr Spass machen.

Dieses Kapitel können Sie auf Google Bücher unter diesem Link durchblättern: http://books.google.de/books?id=PV23W1dwrFEC

Im Teil 3 des Videokurses werden Sie die Installation von Avira Antivir vorbereiten und die bereits installierte Lösung am Beispiel der Norton 360 restlos entfernen.

Bleiben Sie dran! Aktivieren Sie RSS Feed für meinen Blog oder folgen Sie mir auf Facebook oder Twitter.


	

Netbook mit Windows XP schneller machen(Samsung NC10) Videokurs Teil 1

Netbook beschleunigen Videokurs Teil 1

Ich habe in meinem Blog bereits von meinem E-Book „Netbook schneller machenberichtet. Dieses Buch erklärt am Beispiel von dem Netbook Samsung nc10 mit Windows XP wie man ein Netbook beschleunigen kann. Die von mir vorgestellte Reihenfolge der Schritte kann einen Erfolg der Optimierung garantieren. Die gezeigte Vorgehensweise erlaubt auch jedes Netbook, jeden Laptop oder Rechner mit Windows XP schneller zu machen.

Ich habe aber noch nicht erwähnt, dass ich zu diesem E-Book ein Videokurs erstellt habe, dass zu jedem praktischen Kapitel des Buches die Screencast-Aufnahmen zeigt. Diese Aufnahmen erlauben jedem Leien alle Optimierungsschritte nachzuvollziehen, auch wenn er noch keine Erfahrung mit den Systemeinstellungen von Windows XP hat.

Dieser Kurs wurde bisher nur für die Käufer meines Buches zugänglich. Das ändert sich jetzt.

Seit diese Aufnahmen gemacht wurden, sind schon einige Monate vergangen. Der Kurs ist inzwischen teilweise veraltet, da  neuere Versionen von den empfohlenen Programmen auf dem Markt sind.

Aus diesem Grund habe ich entschieden, diesen Kurs auf meinem Blog zu veröffentlichen und mit den Kommentaren zu versehen, damit meine Leser stets auf dem aktuellen Stand bleiben.

Teil 1 des Videokurses macht Sie mit Ihrem Netbook vertraut, damit Sie verstehen, in welchem Zustand Ihr Netbook  sich gerade befindet, was Sie optimieren werden und wie Sie die Ergebnisse Ihrer Aktionen an den Änderungen der CPU-Auslastung und Arbeitsspeicherauslastung auswerten können.

Darüber hinaus lernen Sie die Systemsteuerung Ihres Netbooks kennen, bekommen die wichtigsten Komponenten erklärt und werden im Umgang mit dem Task-Manager vertraut.

Dieser Teil des Videokurses erfordert keine Aktualisierung, da es sich um die Grundlagen der Verwaltung von Windows XP handelt. Die vorgenommenen Einstellungen an der Windows Taskleiste und vorgestellte Systemwerkzeuge wie Windows Task Manager und Systemsteuerung werden aber in weiteren Teilen des Videokurses eine große Rolle spielen. Es ist also ratsam die Optimierung des Netbooks mit diesem Teil des Kurses anzufangen.

Das erste Video ist dem Kapitel 3  „Netbook: Bestandsaufnahme“ zugeordnet. Wenn Sie zuerst dieses Kapitel meines Buches lesen, wird Ihnen das Video noch mehr Spass machen. Mein E-Books „Netbook schneller machen“ können Sie absolut kostenlos durchblättern und herunterladen. Den Link finden Sie rechts oben auf jeder Seite meines Bloges.

Im Teil 2 des Videokurses werden Sie eine etwas versteckte Einstellung von Windows XP für die optimale Leistung aktivieren, die Auslagerungsdatei festlegen und die Festplattenindizierung abschalten.

Bleiben Sie dran! Aktivieren Sie RSS Feed für meinen Blog oder folgen Sie mir auf Facebook oder Twitter.

Netbook Empfehlung für Weihnachten 2010

 Update vom 26.11.2011:  Die Empfehlungen aus diesem Artikel sind bereits veraltet. Die aktuelle Empfehlungen finden Sie in dem Artikel „Welches Netbook 2011 ist das beste Weihnachtsgeschenk?

Netbooks sind kleine, leichte, billige, tragbare Computer, die für die Internetnutzung, Büroarbeiten und zum Abspielen von Musik oder Videos konzipiert sind.

Netbooks sind auf Reisen oder in der Wohnung als portabler Internetzugang sehr praktisch, weil sie für die mobile Nutzung und einen langen Batteriebetrieb ausgelegt sind.

Wenn Sie nach einem Netbook für Weihnachten als Geschenk suchen, müssen Sie unbedingt beachten, dass Netbooks ihre Grenzen haben.

Um den Stromverbrauch zu verringern, haben sie weniger Rechenleistung als normale Notebooks, kleinere Displays und kein optisches Laufwerk.

Die längere Verfügbarkeit und die Mobilität zählen dagegen zu den Vorteilen von Netbooks und sind die wichtigsten Kriterien der Wahl in meinen Empfehlungen.

Folgende Eigenschaften soll ein aktuelles Netbook meiner Meinung nach haben:

Netbook Empfehlung für Weihnachten 2010 weiterlesen

Netbook Samsung NC10 als Hauptdarsteller(2)

Netbook Samsung NC10
Netbook Samsung NC10

Ich habe schon in meinem Blog berichtet, wie meine Frau diesen tollen Netbook NC10 von Firma Samsung bekommen hat.

Das war, wie versprochen, erst der Anfang der Geschichte. Hier geht es weiter.

Das Netbook ist ideal zum Surfen. Wer surft, der sammelt Links, lädt Bilder, Videos und Musik herunter, spielt Browsergames und installiert hilfreiche Programme.

So ging meiner Frau auch bis sie nach etwa einem halben Jahr gemerkt hat, dass es nicht mehr so viel Spaß wie früher macht.

Wenn die Seiten im Internet Explorer langsamer aufgebaut werden , wenn Bildschirm manchmal mitten bei der Arbeit einfriert und das Netbook sekundenlang auf keine Eingaben mehr reagiert macht es tatsächlich wenig Spaß.

Windows XP Betriebssystem auf dem Netbook ist mit der Zeit immer langsamer geworden. Vor allem langsames Booten hat meine Frau besonders genervt.

Hier ist ein Rat des Fachmanns gefragt.

Glücklicherweise bin ich der Fachmann.

Es ist bereits allgemein bekannt, dass die Computer mit der Zeit langsamer werden, und dass sie eine regelmäßige Optimierung erfordern. Sie können tausende Tipps finden, wie Sie ein Netbook oder ein Notebook mit Windows XP beschleunigen können. Die habe ich auch gefunden und anhand mehreren Quellen (unter anderem auch der thematischen Artikeln in dem c’t Magazin) die Spreu vom Weizen getrennt.

Alle sinnvolle Optimierungen habe ich in die optimale Reihenfolge gebracht und an unseren Netbook NC10 angewendet.

In meinem Video werden Sie sehen, was man von der Optimierung erwarten kann und wie langsam das Netbook vor den Optimierung startete und wie es ihm nach der Optimierung ging.

In den letzten Videoabschnitten  sehen Sie, wie Sie das Netbook noch viel schneller starten lassen können.

Und der Hauptdarsteller in diesem Video ist …   Netbook NC10 von Samsung:

Jetzt wissen Sie, was Sie von Ihrem Netbook erweitern können.

Sie sehen im Video leider nicht, wie das Netbook bei der Arbeit schneller und stabiler geworden ist. Das können Sie mir aber glauben. Wenn ich in meinem Optimierungssystem nicht so sicher wäre, würde ich darüber kein Buch veröffentlichen und keinen Blog führen.

Und denken Sie, dass mich meine Frau in Ruhe lassen würde, wenn das Netbook immer noch langsam wäre?

Deswegen möchte ich mich an dieser Stelle noch mal bei meiner Frau und bei der koreanischen Firma Samsung ganz herzlich bedanken.

Sie können übrigens die Ausschnitte aus meinem Buch „Netbook schneller machen“ völlig kostenlos auf Google Bücher durchblättern: http://books.google.de/books?id=PV23W1dwrFEC

Netbook Samsung NC10 als Hauptdarsteller (1)

Netbook Samsung NC10
Netbook Samsung NC10

An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich bei der koreanischen Firma Samsung und bei meiner Frau Elena bedanken.

Die erste hat ein schickes und ergonomisches Netbook NC10 produziert, die zweite hat es sich als Geschenk zum Geburtstag geschenkt gewünscht.

Ohne sie würde das alles hier nicht gegeben. Mit ‚das alles hier‘ meine ich mein Buch „Netbook schneller machen“, meine Webseite www.stepbooks.de und dieses Blog „Netbook Optimierung leicht gemacht“.

Vorerst war seitens meiner Frau nur ein Wunsch nach irgendeinem Netbook gegeben. Hauptsächlich zum Surfen.

Ich habe durch Recherche im Internet ziemlich schnell auf Netbook NC10 von Samsung gekommen. Das war seinerzeit(im Frühjahr 2009) das beste Netbook auf dem Markt.

Es war kompakt, aber nicht zu klein, mit der ergonomischen antibakteriell beschichteten Tastatur fast normaler Größe und dem 6-Zellen Akku für bis zu 7 Stunden Laufzeit. Windows XP Betriebssystem, 1 GB Arbeitsspeicher und Webcam rundeten meine Entscheidungsgrundlage.

Es fehlte noch gewisses etwas. Samsung hat es gespürt und zwei weitere bunte Ausführungen angekündigt.

Als meine Gattin die erste Abbildungen des fliederrosa farbiges NC10 Netbooks sah, war das die Liebe auf ersten Blick. Sie musste es unbedingt haben.

So lernten wir unseren koreanischen Freund kennen. Das ist aber erst der Anfang meiner Geschichte. Demnächst erfahren Sie wie es weiter ging…